Daten­schutz

Wir freuen uns ├╝ber Ihren Besuch auf unserer Website. Den Schutz Ihrer Privatsph├Ąre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen nehmen wir sehr ernst. Auf dieser Seite haben wir f├╝r Sie zusammengefasst, wie wir mit Ihren pers├Ânlichen Daten umgehen wollen.

Wir messen dem Datenschutz gro├če Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Aus Gr├╝nden der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung m├Ąnnlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Bei s├Ąmtlichen Personenbezeichnungen sind immer alle Geschlechter gemeint.

 

1.Verantwortlicher

Verantwortlicher f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist Olympiapark M├╝nchen GmbH, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 M├╝nchen, Gesch├Ąftsf├╝hrerin Marion Sch├Âne, Tel. 089/30 67-0, Fax 089/3067-3333 , E-Mail: info@olympiapark.de, AG M├╝nchen HRB 6971.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Ma├čgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder f├╝r einzelne Ma├čnahmen widersprechen wollen, k├Ânnen Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

 

3. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs der Website und f├╝r die Abwicklung von Vertragsverh├Ąltnissen.

 

3. Welche Daten wir verwenden und warum

3.1 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverf├╝gungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazit├Ąt, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverf├╝gungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 38 DSGVO. Server befinden sich nur in Deutschland bzw. Europa.

3.3 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen ├╝ber Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen ├╝ber Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilger├Ąt. Wir erheben, speichern und nutzen Daten ├╝ber jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten geh├Âren:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • ├╝bertragene Datenmenge
  • Meldung ├╝ber erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers ├╝ber unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung f├╝r statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen k├Ânnen wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verf├╝gung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gem├Ą├č Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachtr├Ąglich zu ├╝berpr├╝fen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir f├╝r einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles (in der Regel 7 Tage), wenn dies f├╝r Sicherheitszwecke erforderlich oder f├╝r die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung n├Âtig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang l├Âschen wir die IP-Adresse, wenn diese f├╝r Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben.

3.3 Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enth├Ąlt eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Diese Cookies werden gel├Âscht, nachdem Sie Ihren Browser schlie├čen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion ├╝ber mehrere Seiten hinweg nutzen k├Ânnen.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden), die auf Ihrem Endger├Ąt verbleiben und es uns erm├Âglichen, Ihren Browser beim n├Ąchsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und l├Âschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer betr├Ągt zwischen einem Tag und 14 Monaten. So k├Ânnen wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer pr├Ąsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gem├Ą├č Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

  • Log-In-Informationen
  • Spracheinstellungen
  • eingegebene Suchbegriffe
  • Informationen ├╝ber die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ├Ąhnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen erm├Âglichen w├╝rden, werden nicht in dem Cookie gespeichert. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise dar├╝ber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden k├Ânnen, ob Sie die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen, oder dass Cookies komplett verhindert werden.

3.4. Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK)

Wir nutzen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) auf unserer Webseite das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Hierdurch erhalten wir Informationen ├╝ber die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite, die uns dabei helfen, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so wird neben den in 3.3 genannten Daten Folgendes gespeichert:

(1) Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers

(3) Die aufgerufene Website

(3) Die Webseite, von der der Nutzer auf die aufgerufenen gelangt ist (Referrer)

(4) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden

(5) Die Verweildauer auf der Webseite

(6) Die H├Ąufigkeit des Aufrufs der Webseite

(7) Die Suchbegriffe, die von Nutzern in unser Suchfeld eingegeben werden

 

Die Software l├Ąuft dabei ausschlie├člich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr ben├Âtigt werden, sp├Ątestens nach 180 Tagen. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite ├╝bermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle ├╝ber die Verwendung von Cookies. Durch eine ├änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k├Ânnen Sie die ├ťbertragung von Cookies deaktivieren oder einschr├Ąnken. Bereits gespeicherte Cookies k├Ânnen jederzeit gel├Âscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Wir bieten unseren Nutzern auf unserer Website die M├Âglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu m├╝ssen Sie dem entsprechenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. L├Âscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten. 

3.5 Daten zur Erf├╝llung unserer vertraglichen Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erf├╝llung unserer vertraglichen Pflichten ben├Âtigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte/Veranstaltungsleistungen, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist f├╝r den Vertragsschluss erforderlich.

Die L├Âschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gew├Ąhrleistungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verkn├╝pft sind (siehe unten), bleiben f├╝r die Zeit der F├╝hrung dieses Kontos erhalten.

Die Rechtgrundlage f├╝r die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden ben├Âtigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegen├╝ber erf├╝llen k├Ânnen.

3.6 Nutzerkonten

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten die M├Âglichkeit, sich zu verschiedenen Zwecken wie bspw. Bestellungen in unserem Webshop oder die Buchung unserer R├Ąumlichkeiten der SoccArena einen Benutzeraccount zu erstellen. Dies erspart Ihnen bei wiederholten Eink├Ąufen oder Buchungen eine neuerliche Eingabe Ihrer Daten, die Accounterstellung erfolgt durch Ihre Einwilligung, damit verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO. Ihre Buchungsdaten werden nach zwei Jahren automatisch gel├Âscht. Ihr Benutzerkonto wird nach zwei Jahren Inaktivit├Ąt automatisch gel├Âscht.

Neben den im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO f├╝r die Vertragsbegr├╝ndung und -erf├╝llung erforderlichen personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Vor- und Name, Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. auch Benutzernamen sowie Rechnungs- und Zahlungsdaten) k├Ânnen Sie uns auch weitere Daten auf freiwilliger Basis ├╝bermitteln; Pflichtangaben sind jeweils mit * gekennzeichnet. Im Rahmen von Buchungen durch Firmen verarbeiten wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

├ťber die oben angef├╝hrten Daten hinaus verarbeiten wir f├╝r unsere Nutzerkonten bspw. den Zeitpunkt der Registrierung und den Zeitpunkt des Logins. Dies erfolgt aufgrund gesetzlicher Anforderungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO) und zur Optimierung unseres Angebots auf Basis unseres berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

In unserem Olympiapark Webshop k├Ânnen Sie Bestellungen auch ├╝ber einen Gastzugang abschlie├čen. In diesem Falle m├╝ssen Sie f├╝r erneute Bestellungen die f├╝r die Bestellung erforderlichen Daten noch einmal eingeben.

Zur Zahlungsabwicklung setzen wir Dienstleister ein, welche aus datenschutzrechtlicher Sicht eigene Verantwortliche darstellen und sich entsprechend um die Sicherheit der durch sie bereitgestellten Zahlungsdienstleistungen k├╝mmern. Es gelten zus├Ątzlich die Allgemeinen Gesch├Ąfts- und Datenschutzbestimmungen der folgenden Zahlungsdienstleister:

  • Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte erfolgt die Zahlung ├╝ber Saferpay, eine E-Payment Plattform der SIX Payment Services (Europe) S.A., Theodor-Heuss-Allee 108, 60486 Frankfurt am Main.
  • Bei Auswahl der Zahlungsart Sofort├╝berweisung erfolgt die Zahlung ├╝ber die Klarna GmbH, Theresienh├Âhe 13, 80339 M├╝nchen.

3.7 Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zum Zwecke der Auswahl geeigneter Kandidaten. Rechtsgrundlage f├╝r diese Datenverarbeitung ist die Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO iVm ┬ž 36 BDSG. Ihre Daten werden intern an die an der Entscheidung zur Besetzung der jeweiligen Stellen beteiligten F├╝hrungskr├Ąfte weitergegeben, sowie ggf. an die Personalvertretung, an die Gleichstellungsbeauftragte und an die Vertretung schwerbehinderter Menschen. Eine Weitergabe an Dritte oder in Drittstaaten findet nicht statt. Ihre Daten werden sp├Ątestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gel├Âscht Die Aufbewahrung im Rahmen dieser Fristen ist f├╝r den Fall etwaiger Klagen (v. a. etwaige Geltendmachung von Anspr├╝chen nach dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz) aus Rechtsgr├╝nden erforderlich. Die Erhebung der Daten ist f├╝r das Zustandekommen eines Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich. Wird w├Ąhrend des Bewerbungsverfahrens die L├Âschung der Bewerbungsdaten begehrt, wird dies als R├╝cknahme der Bewerbung gewertet.

3.8 E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie f├╝r den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchf├╝hrung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage f├╝r diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

3.9 Google Webfonts

Um unsere Inhalte browser├╝bergreifend korrekt darzustellen verwenden wir auf dieser Website Google Webfonts. Die dargestellten Schriftarten werden zur schnelleren Darstellung in den Cache Ihres Browsers ├╝bertragen. Falls Ihr Browser Google Webfonts nicht unterst├╝tzt oder den Zugriff unterbindet, werden Ihnen Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Google Webfonts l├Âst automatisch eine Verbindung zu einem Google-Server aus, der die Schriftarten bereitstellt, damit wird Ihre IP-Adresse zu Google ├╝bertragen und es ist theoretisch m├Âglich, dass Google Statistiken, bspw. zur Abrufh├Ąufigkeit verschiedener Schriftarten erstellt. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier:https://www.google.com/policies/privacy/

Wir verwenden Google Webfonts auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer grafisch ansprechenden Darstellung unserer Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO.

 

4. Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erf├╝llung der verfolgten Zwecke notwendig ist. In einigen F├Ąllen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen F├Ąllen werden die Daten von uns lediglich f├╝r diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gel├Âscht.

 

5. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 31 DSGVO ergeben:

5.1 Recht auf Auskunft:
Sie k├Ânnen Auskunft gem. Art. 15 DSGVO ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen pr├Ązisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umst├Ąnden gem├Ą├č der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere ┬ž 34 BDSG) eingeschr├Ąnkt sein kann.

5.3 Recht auf Berichtigung:
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, k├Ânnen Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollst├Ąndig sein, k├Ânnen Sie eine Vervollst├Ąndigung verlangen.

5.3 Recht auf L├Âschung:
Sie k├Ânnen unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf L├Âschung h├Ąngt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erf├╝llung unserer gesetzlichen Aufgaben noch ben├Âtigt werden.

5.4 Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung:
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

5.5 Recht auf Widerspruch:
Sie haben nach Art. 31 DSGVO das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings k├Ânnen wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerf├╝llung zur Verarbeitung verpflichten.

5.6 Recht auf Beschwerde:
Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, k├Ânnen Sie sich mit einer Beschwerde an den Bayerischen Landesbeauftragten f├╝r den Datenschutz (BayLfD), Wagm├╝llerstra├če 18, 80538 M├╝nchen, Tel.: +49 (0) 89 3136730, Internet: https://www.datenschutz-bayern.de wenden.

5.7 Automatisierte Entscheidungen einschlie├člich Profiling:
Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen├╝ber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

6. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen M├Âglichkeiten maximal bem├╝ht.

Ihre pers├Ânlichen Daten werden bei uns verschl├╝sselt ├╝bertragen. Dies gilt f├╝r Ihre Bestellungen und auch f├╝r das Kundenlogin. Wir nutzen dem Stand der Technik entsprechende, sichere ├ťbertragungsprotokolle, weisen jedoch darauf hin, dass die Daten├╝bertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl├╝cken aufweisen kann. Ein l├╝ckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m├Âglich. Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsma├čnahmen entsprechend Art. 33 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gew├Ąhrleisten au├čerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verf├╝gung steht; St├Ârungen, Unterbrechungen oder Ausf├Ąlle k├Ânnen nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelm├Ą├čig sorgf├Ąltig gesichert.

 

7. Weitergabe von Daten an Dritte, keine Daten├╝bertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grunds├Ątzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erf├╝llung von Vertr├Ągen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die ├ťbermittlung f├╝r die entsprechende Leistung erforderlich ist.

F├╝r den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern (ÔÇ×AuftragsverarbeitungÔÇť), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gew├Ąhrleisten. Eine Daten├╝bertragung an Stellen oder Personen au├čerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.

 

8. Kinder und Jugendliche

Personen unter 16 d├╝rfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns ├╝bermitteln. Wir fordern von diesen auch keine personenbezogenen Daten an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

9. Social Media

Auf der Webseite von uns werden auch die Logos von Social Media Anbietern eingeblendet. Diese Logos bzw. Icons fungieren als externe Links, sodass ohne Klick auf eines der Icons keine personenbezogenen Informationen an einen dieser Anbieter ├╝bertragen werden. Wenn der Nutzer auf eines der Logos klickt, wird er auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die jeweiligen Anbieter finden Sie in deren Datenschutzerkl├Ąrungen:

a) Facebook: Die Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php 

b) Instagram: Die Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie hier: https://help.instagram.com/519533135107875 

c) LinkedIn: Die Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 

d) Twitter: Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

e) Xing: Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung 

f) Youtube: Die Datenschutzrichtlinie von Youtube finden Sie hier: https://support.google.com/youtube/topic/3803340?hl=de&ref_topic=6151348 

Sofern Sie nicht m├Âchten, dass die genannten Sozialen Netzwerke personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, klicken Sie die genannten Buttons bitte nicht an.

 

10. Einsatz und Verwendung von YouTube

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser erm├Âglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos ├╝ber das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube k├Ânnen unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis dar├╝ber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enth├Ąlt, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten ├╝ber die YouTube-Komponente immer dann eine Information dar├╝ber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabh├Ąngig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige ├ťbermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die ├ťbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube ver├Âffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://policies.google.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss ├╝ber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 

11. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte schriftlich oder in elektronischer Form an unseren Datenschutzbeauftragten: Olympiapark M├╝nchen GmbH, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, Spiridon-Louis-Ring 31, 80809 M├╝nchen, dsb.extern@olympiapark.de

Stand: 30.08.3019 

« zur├╝ck